04.03.2019

Eingeladen zum Fest des Glaubens

Weltgebetstag in Philippus


D. Volke (zum Vergrößern bitte anklicken)

„Kommt, alles ist bereit“, so die Einladung zum Weltgebetstag. Frauen aus Slowenien, einem der jüngsten und kleinsten Länder der EU, hatten in diesem Jahr den Weltgebetstag vorbereite. Eine große Gruppe von Frauen (Foto) in Kranichstein hatte sich davon inspirieren lassen und gestaltete den Gottesdienst zum Weltgebetstag. Es wurde ein Fest in der Philippuskirche im Ökumenischen Gemeindezentrum. An eine gedeckte Tafel wurde im Gottesdienst eingeladen.

Mit viel Engagement und Kreativität hatten die Kranichsteiner Frauen aus der katholischen Kirchengemeinde St. Jakobus, der evangelischen Philippus-Kirchengemeinde und der selbstständig lutherischen Gemeinde der Kleinen Kirche am See den Weltgebetstag auch in diesem Jahr wieder lebendig werden lassen, unterstützt vom Flötenensemble TonArt und von einer Gruppe des Mittagstisches im Ökumenischen Gemeindezentrum, die nach dem Gottesdienst auftischte. Für Slowenien typische Speisen. Den Besuchern schmeckte es, und sie fanden viel Lob - für Gottesdienst und Essen. Mit einer Kollekte von über 410 Euro werden soziale Projekte des Weltgebetstags unterstützt.

Dietmar Volke

 


 

 

Ökumenisches Gemeindezentrum